Der frühere CFTC-Vorsitzende sagte, er hätte Kryptowährungen stark reguliert und sagte, es brauche "mehr Regulierung als Öl" ...

Noch keine Kommentare
Gary Gensler, ehemaliger Vorsitzender der US Commodity Futures Trading Commission, spricht über den Aufstieg der Blockchain-Technologie und die Regulierung von Kryptowährungen. Seiner Meinung nach sind viele Vorschriften erforderlich, einschließlich aller ICOs, die als Wertpapiere registriert werden sollen - was der SEC dann eine mächtige Aufsichtsbehörde verleiht.

Gary wurde von Präsident Barack Obama ernannt und diente unter ihm.

Der derzeitige CFTC-Vorsitzende, J. Christopher Giancarlo, der von Präsident Trump ernannt wurde, will nicht durch strenge Vorschriften, die ein legitimes Marktwachstum stoppen könnten, die Nase vorn haben. Im Moment sind seine Ziele die Betrüger und Menschen, die gegen bestehende Gesetze verstoßen, wo keine neuen Vorschriften erforderlich sind, um sie zu stoppen.

"Wenn es um Betrug und Manipulation geht, müssen wir stark sein. Wenn es um die Politikgestaltung geht, müssen wir meiner Meinung nach langsam, absichtlich und gut informiert sein." sagt Giancarlo.



Noch keine Kommentare