Mobu ICO: Sicherheit, für Sicherheitstoken ...

Erinnerst du dich an Zabercoin? Wenn nicht, liegt dies wahrscheinlich daran, dass der ICO im Dezember 2017 fehlgeschlagen ist. Wenn Sie dies tun, liegt dies höchstwahrscheinlich daran, dass Sie Geld investiert haben - und eine unerwartete Rückerstattung erhalten haben. Dies scheint zwar nicht die Art von Geschichte zu sein, die Sie hinter einem neuen ICO haben möchten, aber lassen Sie mich erklären, warum Mobu ein Sonderfall ist, der Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Mobu ist ein ICO im Bereich der Einführung von Sicherheitstoken ICOs. Was ist eine Sicherheit? Stellen Sie sich Wertpapiere als aktienähnliche Vermögenswerte vor. Wenn Sie Aktien eines Unternehmens kaufen, erwarten Sie in Zukunft Dividenden, die auf der Leistung dieses Unternehmens basieren. Ein Sicherheitstoken verhält sich wie Unternehmensaktien, jedoch für Kryptowährungsprojekte und ICOs.

Dies steht häufig im Gegensatz zu einem Utility-Token, bei dem der Kauf eines solchen Assets als Funktion dieser Kryptowährung, dieses Netzwerks, Systems oder dieser Softwareanwendung verwendet werden kann. Mit anderen Worten, Utility-Token werden für die Teilnahme verwendet. Das Basic Attention Token repräsentiert nicht die Geschäftsgesundheit des Unternehmens, sondern soll geteilt, gehandelt und Benutzern des Brave-Browsers als Belohnung gegeben werden.

Im Frühjahr dieses Jahres machte die US-SEC klar, dass Sicherheitstoken stark reguliert werden, was Hunderte von neu eingeführten Unternehmen erschreckte ICOs in Gebrauchszwecken ihrer Token zu finden, die höchstwahrscheinlich von Anfang an als Spendenmethode gedacht waren. Die Wahrheit ist, dass die Registrierung als Sicherheit nicht den Erfolg eines ICO beeinträchtigen sollte. Mobu schlägt vor, den Weg für Dutzende von Sicherheitstoken zu ebnen, um diesen rechtlichen Status zu erreichen und die wachsenden Schmerzen zu lindern, die mit dem Start einer Sicherheit verbunden sind.

Mobu bietet Zugang zu Rechtsberatern, technischem Support, KYC / AML-Anleitungen und Wirtschaftsprüfern. Grundsätzlich bietet alles, was für ein Sicherheitstoken ICO Mobu erforderlich ist, Unterstützung für. Der Mobu-Token wird das Tauschmittel für sogenannte Emittenten, Entwickler, KYC-Anbieter, Investoren und gesetzliche Vertreter sein. Es wird die Währung ihres eigenen Netzwerks von Fachleuten sein, um sicherzustellen, dass Ihr ICO legal und effizient arbeitet.

Wenn Sie mit Sicherheitstoken in Krypto vertraut sind, besteht eine gute Chance, dass Polymath in den Sinn kommt. Sie sind der Hauptkonkurrent, der einen ähnlichen Service wie das Knospen anbietet ICOs. Während beide Token intelligente Verträge sind, die Unterstützung bei KYC und rechtliche Unterstützung bieten, beansprucht Mobu einen Vorteil in zweierlei Hinsicht. Erstens werden sie einen Treuhandservice anbieten, der Investoren vor Betrug, Betrug und Misserfolg schützt ICOs. Zweitens werden sie Bankunterstützung für die Umstellung von Fiat auf Krypto haben. Weitere Informationen sind erforderlich, um genau zu verstehen, was dies bedeutet, aber es ist nicht schwer, sich die Bequemlichkeit eines solchen Dienstes vorzustellen, wenn man die traditionellen Methoden zum Versenden von Ethern im Austausch gegen Versprechen eines zukünftigen ROI in Betracht zieht.

Warum sollten die Schöpfer von Zabercoin dafür gut geeignet sein? Zum einen kennen sie die Schwierigkeiten bei einem ICO-Start aus erster Hand, insbesondere im Zusammenhang mit Wertpapieren. Vielleicht haben sie aus ihren schädlichen Fehlern gelernt. Zabercoin war ein Versuch, ein Sicherheitstoken für Immobilien zu erstellen, bei dem die Token durch Eigentum gesichert waren und daher den inhärenten Wert beibehielten. In gewisser Weise nimmt Mobu all ihre Lektionen und konzentriert sie darauf, neuen zu helfen ICOs auf die gleichen Probleme stoßen. Während Polymath behauptet, einen ähnlichen Service anzubieten, könnte man argumentieren, dass sein Team einfach nicht über die kampferprobte Erfahrung von Mobu verfügt.

Das Pre-ico begann am 1. September, während der Haupt-ICO erst im Dezember geplant ist und der Token später im Frühjahr 2019 gestartet wird. Im Vergleich zu den meisten ICO-Roadmaps, die wir dieses Jahr gesehen haben, ist Mobu recht konservativ und realistisch mit ihren Schätzungen. Denken Sie daran, dies wäre eine langfristige Investition für diejenigen, die dazu neigen.

Weitere Informationen, Videos und das Mobu-Whitepaper finden Sie unter https://mobu.io/
------- 
Autor: Vincent Russo
Los Angeles News Desk