Wird Starbucks bald Kryptowährung akzeptieren oder nicht?! Aufräumen der Aussagen und Überschriften, die Verwirrung stiften ...

Vor ein paar Tagen machten sogar Verkaufsstellen, die als "Mainstream-Nachrichten" galten, Schlagzeilen wie "Dank der neuen Starbucks-Partnerschaft mit Microsoft können Kunden Frappuccinos mit Bitcoin bezahlen." (CNBC) und "Starbucks wird Bitcoin später in diesem Jahr für Lattes akzeptieren" (Vermögen).

Heute klärt Starbucks jedoch ihre Position:

„Wir akzeptieren keine digitalen Assets bei Starbucks. Vielmehr wird die Börse digitale Vermögenswerte wie Bitcoin in US-Dollar umwandeln, die bei Starbucks verwendet werden können. “ Ein Sprecher von Starbucks sagte in einer E-Mail.

Worauf sie sich beziehen, ist ihr neues Kryptowährungsprojekt mit den Eigentümern der New York Stock Exchange und Microsoft, genannt "Bakkt" - die ganze Geschichte dazu finden Sie hier Hier klicken.

Aber Starbucks ist vorsichtig - sie sagen auch nicht, dass sie in naher Zukunft keine Kryptowährung akzeptieren werden, und fügen hinzu:

"Wir werden weiterhin mit Kunden und Aufsichtsbehörden sprechen, wenn sich der Raum weiterentwickelt."

Hier ist mein Problem mit all dem: Warum spielt Starbucks eine wichtige Rolle in einem auf Kryptowährung basierenden Unternehmen, wenn die Akzeptanz von Kryptowährung in ihren Filialen nicht Teil des Plans ist?

Meiner Meinung nach ist das Teil des Plans! Was nicht Teil des Plans ist, ist die Ankündigung.

Was wir sehen, ist ein Unternehmen, das die Erzählung kontrolliert - das heißt, es möchte nicht, dass Leute darüber sprechen, dass Starbucks Kryptowährung akzeptiert, bis Starbucks offiziell bekannt gibt, dass dies geschieht. 

Bakkt wird Monate starten, bevor Starbucks ohnehin Kryptowährung akzeptieren würde, aber wenn die Öffentlichkeit erwartet, dass dies alles auf einmal geschieht und dies nicht der Fall ist, sieht es nach einem Fehler aus, wenn dies nicht der Fall ist. 

Starbucks möchte sicherstellen, dass sie die Zeit und die Freiheit haben, um privat herauszufinden, wie dies alles funktionieren wird - ohne sich Sorgen machen zu müssen, die Erwartungen der Öffentlichkeit zu erfüllen.

-------
Autor: Oliver Redding
Seattle News Desk