CargoCoin und SKYFchain schließen sich zusammen ...

Noch keine Kommentare
CargoCoin und SKYFchain haben die Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet und eine Vereinbarung getroffen, um an der Integration beider Blockchain-Plattformen für unbemannte Logistik zu arbeiten.

Die Plattformen ergänzen sich in hohem Maße - während SKYFchain eine Plattform für den industriellen Logistikbetrieb unbemannter Frachtfahrzeuge - Drohnen, Lastwagen und Schiffe - bietet, bietet CargoCoin eine papierlose Lösung für den Dokumentenfluss im Frachttransport. SKYFchain befasst sich mit unbemannten Fahrzeugen und CargoCoin kümmert sich um die Ladung, die zusammen eine völlig autonome Logistiklösung darstellt.

Benutzer beider Plattformen erhalten auf beiden Diensten Zugriff auf die Dienste und Anbieter, wodurch sich die Geschwindigkeit der Einführung des unbemannten Ansatzes verdoppelt.

Der CEO von CargoCoin Bogomil Alexandrov sagte: "SKYFChain ist ein Pionierunternehmen auf dem Gebiet unbemannter Drohnenflüge und wir finden, dass ihre Produkte von herausragender Qualität und Technologie sind, was eine Zukunft des Transports sein wird. Wir haben große Erwartungen an die Vorteile davon In Zusammenarbeit mit CargoCoin und SKYFchain werden wir gemeinsam die Zukunft der Blockchain-basierten Fracht und Logistik gestalten. "

Der CEO von SKYFchain, Alexander Timofeev, sagte: „Wir freuen uns, einen zuverlässigen Partner im aufstrebenden Bereich der Blockchain-basierten Logistik zu finden. CargoCoin ist ein Branchenpionier und kann unseren Kunden einen einfachen globalen Service bieten. Gemeinsam bieten wir unseren Kunden eine End-to-End-Lösung. “


Über SKYFchain
SKYF ist ein schweres unbemanntes Lufttransportfahrzeug mit vertikaler Start- und Landefähigkeit. Es ermöglicht die Entwicklung verschiedener Drohnen mit verschiedenen Modifikationen für verschiedene Aufgaben, die von der Frachtlogistik bis zur Brandbekämpfung reichen. Gegenwärtig beträgt die maximale Nutzlast 400 kg und die maximale Flugreichweite 880 km oder bis zu 350 Stunden. 220 startete das SKYF-Team das Spin-off-Projekt SKYFchain, das die erste Business-8-Robots-Betriebsplattform in der Frachtlogistikbranche entwickelt. SKYFchain ist eine offene Blockchain-Plattform zum Speichern und Austauschen von Daten aller Operationen und Transaktionen von Frachtrobotern. Jede Aktion auf der Betriebsplattform hat einen eigenen Preis, der von der Art, Häufigkeit und Komplexität der Transaktionen abhängt und auf eine traditionelle Währung lautet. Alle Berechnungen in SKYFchain werden gemäß der Smart Contract-Logik in SKYFT-Token verarbeitet.

Der erste Frachtroboter, der den Betrieb von SKYFchain aufnimmt, wird SKYF sein. SKYF wird SKYFchain verwenden, um Hunderte von Frachterdrohnen zu betreiben, die bereits von den größten Öl- / Gas- und Logistikunternehmen der Welt vorbestellt wurden. SKYFchain steht allen anderen Herstellern unbemannter Drohnen offen, einschließlich Autos und Frachtschiffen. Es steht auch Logistikdienstleistern und Finanzorganisationen offen und hat jede Chance, ein universelles Werkzeug zu werden, ein Standard für die unbemannte Logistikbranche. Innerhalb von 5 Jahren plant SKYF, über 50 Millionen US-Dollar für den Kauf von SKYFT-Token an der offenen Krypto-Börse auszugeben. Die Mittel werden für die Weiterentwicklung von SKYFchain verwendet. Die SKYFT-Token-Emission entspricht der internationalen Gesetzgebung der Blockchain und entspricht der SEC der USA.

Mehr Infos: SkyfChain.io

Über CargoCoin
CargoCoin wurde als intelligente Kryptowährungsplattform für Verträge entwickelt, die den globalen Handel und Transport dezentralisiert. Ziel der Plattform ist es, die Interaktion zwischen Händlern, Spediteuren, Reedereien, Buchungsagenten sowie allen anderen am internationalen Handel und Transport von Waren und Ladungen beteiligten Parteien zu erleichtern und zu optimieren. Die Plattformbenutzer erleben ein ausgewogenes Ökosystem, das auf modernster Kryptosicherheit und reibungsloser Interaktion basiert.

Ziel von CargoCoin ist es, ein globales Marktumfeld und Dienstprogramme bereitzustellen, die den Handel, den Transport, den Austausch von Dokumenten und Zahlungsoptionen zu geringen Kosten in Echtzeit erleichtern. Die Plattformarchitektur basiert auf den Prinzipien eines hohen Maßes an Sicherheit, Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Rechenschaftspflicht. Es ist so eingerichtet, dass die Teilnehmer jeden Teil davon alleine oder in Kombination mit anderen Abschnitten nutzen können. Es kann als sehr einfache Plattform oder als komplexes Dienstprogramm für intelligente Verträge mit verschiedenen Zahlungsoptionen verwendet werden. Die Verbindung zwischen physischem Handel und Transport mit Online-Kryptotechnologien bietet die Möglichkeit zur Umsetzung eines Großprojekts und ermöglicht eine weitere Expansion.

Die CargoCoin-Plattform bietet unendliche Möglichkeiten für einen Mehrwert für Benutzer und Teilnehmer. Alle Dienstprogramme auf der Plattform arbeiten mit CargoCoins. Ziel ist es, die Nachfrage zu steigern und die Verwendung der Token zu erleichtern. Das Interesse des CargoCoin-Teams richtet sich nach dem Interesse der ICO-Unterstützer!

Mehr Infos: TheCargoCoin.com
------- 
Informationen per Pressemitteilung


Noch keine Kommentare