Gemini Exchange fügt ZCash-Handel hinzu - mit dem Segen der US-Regierung ...

Gemini hat die erste neue Münze seit geraumer Zeit zu ihrem Umtausch hinzugefügt - ZCash.

Was dies einzigartig macht, ist der „offizielle Genehmigungsprozess“, den sie größtenteils selbst erstellt haben - indem sie sich an die Finanzdienstleistungsabteilung von NY gewandt haben, um die Genehmigung für die Ausführung von Geschäften und die Speicherung der Kryptowährung zu erhalten - was erfolgreich war.

Gemini hat wirklich eine Vorreiterrolle bei der Führung von Geschäften auf dem unregulierten Kryptowährungsmarkt in einer Weise gespielt, in der sie sich die möglicherweise kommenden Vorschriften vorstellen - und ihr Geschäft sichern, indem sie sich über diese möglichen zukünftigen Vorschriften beschweren. Betrachten Sie es als eine "bessere sichere als traurige" Arbeitsweise.

Eric Winer, VP of Engineering bei Gemini, hat auf seinem offiziellen Blog gepostet:

"Als wir vor über vier Jahren mit dem Bau von Gemini begannen, hatten wir uns eine Plattform vorgestellt, auf der Kunden viele virtuelle Waren handeln können. Zcash ist eine freundliche Abzweigung des Bitcoin-Quellcodes und damit Mitglied des" Nakamoto Family Tree "der virtuellen Waren Das Zcash-Protokoll macht es zu einer wirklich innovativen Datenschutzmünze, die Vertraulichkeit für ähnliche Peer-to-Peer-Transaktionen bietet an diejenigen, die Geldtransfers anbieten (z. B. ACH, FedWire, SWIFT usw.).

Wir haben eng mit dem New Yorker Finanzministerium (NYSDFS) zusammengearbeitet, um die Genehmigung zu erhalten, unseren Kunden als New Yorker Treuhandunternehmen Zcash-Handels- und Verwahrungsdienste anzubieten. "

ZCash ist heute nach den Nachrichten um fast 20% gestiegen.

Gemini Exchange gehört den Winklevoss-Zwillingen, die Mark Zuckerberg einst verklagten und behaupteten, sie seien die eigentlichen Schöpfer von Facebook, wie im Film "The Social Network" zu sehen ist.

-------
Autor: Mark Pippen
London News Desk