Wir haben mit dem CEO von Kala Token gesprochen, um mehr über ihr Projekt zu erfahren ...


Interview mit Darren Olayan, CEO von Symatri, LLC. Die Innovatoren hinter dem Kala Token.

Es scheint also, dass sich das Projekt um zwei Faktoren dreht, die Hand in Hand gehen: Token, die leicht zu verdienen und leicht auszugeben sind. Also fangen wir dort an!
- Erzählen Sie mir, wie ein Benutzer Kala-Token verdienen kann.

Nach dem ITO können Benutzer Kala-Token verdienen, indem sie Aktivitäten auf unserer CORE-Plattform abschließen, z
Umfragen, Testen von Produkten oder Dienstleistungen, Herunterladen von Apps, Spielen, Ansehen von Videos,
Schreiben von Rezensionen und mehr. Sie verdienen Punkte für jede Aktivität, die sie abschließen, und werden es dann sein
in der Lage, diese Punkte in Kala zu übertragen. In Zukunft werden wir CORE für die Öffentlichkeit öffnen
direkt über Symatri und nicht nur über unsere Kunden.

- Führen Sie mich nun durch den Prozess der Ausgabe, wo ein Benutzer dies tun wird, und einige der Einzelheiten darüber, was gekauft werden kann.

Leute, die Kala besitzen, können sie später in diesem Jahr auf unserem REACH-Marktplatz ausgeben. REACH ist ein Online-Shop mit einer großen Auswahl an Produkten. Wir werden auch verschiedene Services hinzufügen und schließen derzeit Partnerschaften und Deals ab, um REACH noch robuster zu machen.

- Ihre Pre-ICO-Runde ist gerade zu Ende gegangen. Wie war die Resonanz bisher?

Kryptowährung ist derzeit ein heißes Thema, und die Mainstream-Öffentlichkeit versucht, es und das zu verstehen
nahezu unbegrenzte Anwendungen. Kala ist leicht zu verstehen und macht die Kryptowährung noch zugänglicher. Unsere erste Runde Kala mit einem Preis von 0.01 USD war innerhalb von 4 Stunden ausverkauft. Seitdem haben wir großes Interesse sowohl an der Kryptowelt als auch außerhalb geweckt. Wir sind derzeit in Gruppe 2, mit einem Preis von 0.02 USD für Kala. Wenn das ausverkauft ist, wechseln wir automatisch zu Gruppe 3 für 0.03 USD / Token.

- Erzähl mir etwas über dich und das Team hinter Kala Token.

Ich bin in San Diego geboren und aufgewachsen und stamme aus einer großen Familie mit 11 Kindern. Wie du dir vorstellen kannst,
Die Erziehung von 11 Kindern war teuer, deshalb habe ich früh gelernt, mich zu konzentrieren, hart zu arbeiten und Teil einer Gruppe zu sein. Ich spielte Rugby und besuchte die Wirtschafts- und Rechtsschule der Brigham Young University. Seitdem war ich an verschiedenen Unternehmungen beteiligt, von Start-up-Unternehmen bis hin zu Eigentümern und Partnern in einer Aktiengesellschaft. Ich habe mich auch für Direktvertriebs- und Network-Marketing-Unternehmen beraten und unter anderem internationale Vertriebsteams und -netzwerke aufgebaut. Als CEO von Symatri habe ich die Entwicklung und Einführung leistungsfähiger Tools wie CORE und Reach vorangetrieben. Ich würde sagen, eine meiner Stärken ist die Fähigkeit, Chancen zu erkennen und talentierte Teams aufzubauen, um Markttrends zu nutzen. Aber was mich inspiriert, ist Menschen zu helfen, erfolgreich zu werden.

Wir haben ein fantastisches Team hinter dem Kala Token. Wir alle teilen die gleiche Vision des Bringens
Kryptowährung für die Menschen durch ein komplettes Ökosystem. Das Team verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit
Start-ups und die einzigartigen Herausforderungen und Flexibilität, die für die Gründung eines neuen Unternehmens erforderlich sind, und unsere
Der Beirat verfügt über eine Fülle von Kenntnissen sowohl im Kryptoraum als auch im Geschäftsbereich.

Weitere Informationen zum Team finden Sie auf unserer Team-Seite unter kalatoken.io

- Was kommt als nächstes? Gehen Sie zuerst ein wenig auf das ein, was Sie gerade tun, und geben Sie mir ein paar
Meilensteine, die Sie 2018 erreichen wollen.

Derzeit konzentrieren wir uns darauf, CORE und REACH noch besser zu machen.
In CORE arbeiten wir mit unseren aktuellen Kunden zusammen und fügen zukünftige Kunden hinzu, um mehr Inventar für Benutzer bereitzustellen. Wir bereiten unser Retail Rewards-Portal vor, auf dem CORE-Benutzer Punkte für Online-Einkäufe über Einzelhändler sammeln können, die sie bereits nutzen. Benutzer können durch CORE-Aktivitäten auch Punkte sammeln und mit Retail Rewards mehr verdienen, wenn sie einfach einkaufen. Diese Punkte können dann nach Abschluss des ITO in Kala übertragen werden.

In REACH haben wir einige potenzielle Partnerschaften und Anbieter, die uns helfen können, weitere Produkte hinzuzufügen.
Dienstleistungen und Wert für den Markt. Wir prüfen Anbieter auf stark reduzierte Artikel, wie sie bei Overstock erhältlich sind, auf Dienste wie Handy-Tarife und Rabatt-Reisedienstleistungen. Was genau verfügbar sein wird, wenn REACH für Kala-Benutzer geöffnet wird, wird noch festgelegt, aber im Laufe des Jahres 2018 werden wir REACH kontinuierlich erweitern.

Einige weitere Meilensteine ​​in der Zukunft sind: 1) Hinzufügen von kostenlosen und Premium-Mitgliedern, die direkt über Symatri und nicht über einen unserer Kunden an CORE teilnehmen können, und 2) Einführung von Donee, einer Plattform, auf der gemeinnützige Organisationen CORE für Spendenaktionen nutzen können.

Weitere Informationen: www.kalatoken.io

-------