Dieses von Mark Cuban unterstützte Projekt möchte Sie für das Spielen (Ihre Musik und Videos) bezahlen ...

Es gibt definitiv keinen Mangel an Projekten, die derzeit versuchen, einen Weg zu finden, um zwei der größten Schlagworte der heutigen Technologie zusammenzuführen - "Streaming" und "Blockchain" -, aber Current Media hat möglicherweise einen sinnvollen Weg gefunden.

Das Unternehmen wurde vom CEO / Gründer Dan Novaes gegründet. Mark Cuban, der in andere Projekte von Dan's investiert hat, fungiert zusammen mit Galia Benartzi, Mitbegründerin von Bancor, und Daniel Hoffer, CEO von Couchsurfing, als Berater. Damit ist dieses Team eines der erfahrensten Teams in diesem Bereich mit mehreren Erfolgen bei Tech-Startups ihr Gürtel.

Hier ist das Konzept: Die App bietet Benutzern Zugriff auf eine "universelle Mediensuche". Wenn Sie nach Video- oder Audioinhalten suchen, durchsuchen Sie die Bibliotheken mehrerer Websites gleichzeitig. Sie suchen beispielsweise nach einem Titel und wählen dann aus, ob Sie das Audio von Spotify streamen oder das Musikvideo von YouTube ansehen möchten.

Wenn der Nutzer auf "Play" klickt, wird er für angesehene Anzeigen, Zeit-Streaming und das Aufzeichnen persönlicher Daten durch die App belohnt. Wie bei allen wichtigen Streaming-Diensten erstellt Ihr Such- und Wiedergabeverlauf ein Benutzerpräferenzprofil, mit dem Sie andere Medien empfehlen und gezielte Werbung schalten können. Da die aktuelle App tatsächlich ein Gateway zu mehreren Medien ist, glauben sie, dass sie die bisher genauesten Benutzerempfehlungsprofile erstellen können.

Für diejenigen mit einem iPhone können Sie die aktuelle App jetzt im App Store herunterladen - Android-Benutzer erhalten die App später in diesem Jahr.

Die App selbst ist zwar noch nicht in der Blockchain enthalten, die letztes Jahr tatsächlich gestartet wurde - und eine Sache, die wir während des ICO-Wahnsinns gelernt haben, ist, dass es besser ist, ein Produkt zu installieren und dann Blockchain hinzuzufügen -, als die Leute zu bitten, zu investieren. Bauen Sie dann das Produkt von Grund auf neu. Beim Durchsuchen der App habe ich bereits die volle Funktionalität zum Abrufen von Medien von Drittanbietern wie YouTube, Spotify und Soundcloud.

Das ist beeindruckend - dafür gibt es kein ICO! Sie haben ihre Investitionsgrenze erreicht, bevor der ICO überhaupt starten sollte. Um das Interesse aufrechtzuerhalten und die Community daran zu beteiligen, werfen sie Token im Wert von 4 Millionen US-Dollar an die Öffentlichkeit, um die Dinge in Schwung zu bringen - vollständige Informationen dazu Hier klicken.

"Wir haben bereits über 250,000 Personen für unseren Token-Verkauf registriert. Aufgrund dieser Nachfrage empfanden wir den AirDrop als die beste Vorgehensweise, da wir bis zum geplanten Token-Verkaufstermin mit Tausenden noch weit über einen Monat Zeit hatten Es war eine schwierige Entscheidung, aber wir sind der Meinung, dass dies der einzig faire Weg ist, um jedem die Möglichkeit zu geben, auf sinnvolle Weise teilzunehmen - unabhängig von Ihrem Standort oder Ihrem wirtschaftlichen Hintergrund. " sagt Mitbegründer Nick McEvily.

Das Token "CNCR" (ausgesprochen "Währung") ist ein ERC-20-Token, das auf der Ethereum-Blockchain basiert und als Mehrzweck-Utility-Token fungiert, wenn es durch Abspielen der Medienverteilung zwischen Verbraucher, Ersteller, Kurator und Wachstum aufgeteilt wird Schwimmbad.

"Ich betrachte ICOs nur, wenn ich das Token in der Anwendung oder im Netzwerk verwenden kann." Mark Cuban erzählte der Zeitschrift Forbes Anfang dieses Monats.

Dem Begriff "Mehrzweck-Token" wirklich gerecht werden - Benutzer können sie verwenden, um ihre Abonnementgebühren für Streaming-Dienste, In-App-Dienste zu decken oder sie an Börsen zu handeln.

Sie können mehr erfahren und ihre luftgetropften Token unter beantragen https://current.us

-------
Autor: Ross Davis
San Francisco News Desk