E-Mail-Betrug der alten Schule täuscht ICO-Teilnehmer aus Ethereum im Wert von über 1 Million US-Dollar ...

Noch keine Kommentare

Das in San Francisco ansässige ICO "Bee Token" lief vom 31. Januar bis zum 3. Februar gestern - aber am ersten Tag erhielt das Team hinter dem ICO die Nachricht, dass die Leute E-Mails erhielten, in denen die Teilnehmer gebeten wurden, Geld an Brieftaschenadressen zu senden, die nicht zu Bee Token gehören.

Der Twitter-Nutzer SolidCrypto hat eine dieser E-Mails erhalten und ...


Als Reaktion darauf gibt Bee Token eine Reihe von Warnungen an Benutzer aus, dass der ICO nur über ihre offizielle Website stattgefunden hat - aber das war nicht genug.


Die Betrüger haben in ihren E-Mails eine Vielzahl von Brieftaschenadressen verwendet. Diese Brieftaschen enthalten jetzt Ethereum im Wert von über 1 Million USD von betrogenen Teilnehmern.

-------
Autor: Mark Pippen
London News Desk


Noch keine Kommentare