LitePay startet heute Abend um 9 Uhr - aber viele sind enttäuscht, dass eine wichtige Funktion fehlen wird ...

LitePay wird heute Abend um 9 Uhr starten - aber nur mit einem Teil dessen, was versprochen wurde. Die folgende Nachricht wurde heute Morgen an diejenigen gesendet, die ihre E-Mail-Liste für Updates abonniert haben:

"Vielen Dank für Ihr Interesse an LitePay! Die Registrierung für Konten zur Verarbeitung von Händlerzahlungen wird heute eröffnet.

Aufgrund der jüngsten feindseligen Aktionen von Kartenherausgebern gegenüber Krypto-Unternehmen haben wir entschieden, dass es derzeit unklug ist, LitePay-Kartenregistrierungen anzubieten.

Wir werden die Situation in Bezug auf Kartendienste weiterhin überwachen und die Registrierung eröffnen, sobald ein zuverlässiges Produkt unterstützt werden kann.

Wenn Sie ein Händler sind und bereit sind, sich für ein LitePay Merchant Payment Processing-Konto zu registrieren, folgen Sie bitte dem Link unten nach 9:00 Uhr pazifischer Zeit und klicken Sie auf Anmelden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, da wir daran arbeiten, Händlern auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, Litecoin zu akzeptieren. "

LitePay sollte zwei Dinge sein, die zusammen die Verwendung von Litecoin in der realen Welt Wirklichkeit werden lassen würden. Zum einen handelte es sich um Händlerservices, mit denen Unternehmen Litecoin akzeptieren konnten, zum anderen um eine Debitkarte, die überall dort eingesetzt werden kann, wo Visa funktioniert. Mit dieser Funktion können Sie Litecoin ausgeben, indem Sie den korrekten Betrag sofort in USD umrechnen und die Transaktion beim Durchziehen der Karte autorisieren.

Jetzt fragen wir uns: Gab es jemals eine Vereinbarung, die es ihnen ermöglichte, eine Debitkarte zu implementieren?

Bei anderen Projekten zum Thema "Geben Sie Ihre Krypto mit einer Debitkarte aus" wie Bitwala, Cryptopay, Wirex und TenX wurden die Karten storniert und ungültig gemacht.

Zu diesem Zeitpunkt (Anfang Januar dieses Jahres) gab Visa die folgende Erklärung ab: "Unsere Maßnahmen waren nicht spezifisch für die Kryptowährung, sondern spiegeln die Nichteinhaltung der Richtlinien von Visa durch den Emittenten wider, die die Sicherheit und Integrität unseres Zahlungssystems gewährleisten."

Die Frage, die LitePay jetzt gestellt werden muss, lautet: Warum haben Sie jemals gesagt, dass es eine Karte enthalten würde? Als Visa vor fast zwei Monaten andere Kryptowährungskarten kündigte, warum enthielten Ihre Pläne (bis heute) noch eine Karte für Ihre Benutzer?

----------------
Autor: Oliver Redding
Seattle News Desk