Wie Facebook die Winklevoss-Zwillinge zu Bitcoin BILLIONARES gemacht hat!


Also folge mit. Die Winklevoss-Zwillinge, die nach dem Film über die Anfänge von Facebook "The Social Network" bekannter wurden, verklagten Facebook bereits 2008, sie seien die eigentlichen Schöpfer.

Facebook ließ sich nieder und die Winklevoss-Zwillinge investierten 11 Millionen Dollar des von Facebook erhaltenen Geldes in Kryptowährungen. Es war insgesamt 1% aller zu diesem Zeitpunkt abgebauten Bitcoins.

Heute wurden sie zu offiziellen Bitcoin-Milliardären ernannt, als der Preis von BTC 11,700 US-Dollar erreichte.

Die Zwillinge haben sich intensiv mit dem Kryptowährungsraum befasst und auch den Gemini-Austausch gegründet.

-------
Autor: Adam Lee
Asia News Desk