Die erste Bitcoin-Gabel ist Stunden entfernt - und es ist ein Chaos!


Bitcoin Gold ist die erste von zwei Bitcoin-Gabeln seit Bitcoin Cash im letzten August - und es treten immer wieder Komplikationen auf.

Am Samstag veröffentlichte Bittrex eine Erklärung zu Bitcoin Gold (BTG), in der vor den technischen Einschränkungen gewarnt wurde:

"Wenn wir erwägen, Token zu Bittrex Exchange hinzuzufügen, berücksichtigen wir die damit verbundenen Risiken. Bitcoin Gold erfüllt unsere Sicherheitskriterien für unsere Benutzer nicht."

Sie riefen sogar fest die Entwickler heraus:

"... Informationen und Codebasis, die vom Bitcoin Gold-Team präsentiert werden, sind nicht funktionsfähig und Bittrex wird sich nicht dazu verpflichten, einen Bitcoin Gold-Handelsmarkt zu eröffnen."

Bittrex sagt, dass sie sich weiterhin dafür einsetzen, dass ihre Benutzer ihre BTG erhalten, aber es ist nie ein gutes Zeichen, wenn sie ihre Erklärung beenden und das BTG-Entwicklungsteam bitten, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen:

"Wir möchten auch das BTG-Entwicklungsteam ermutigen, sich an uns zu wenden." 

Dann gibt es Trezor, Hersteller der beliebten hardwarebasierten Geldbörse. Während Benutzer ihre BTG erhalten, ist sie nutzlos, ohne die Möglichkeit zu handeln oder mehr zu erhalten, ohne größere Sicherheitsrisiken zu eröffnen.

"Die Codebasis von Bitcoin Gold ist zum Zeitpunkt des Schreibens unvollständig. Vor allem fehlt der Wiederholungsschutz. Aus diesem Grund unterstützt TREZOR Wallet Bitcoin Gold noch nicht, da dies Ihre Bitcoins gefährden würde."

Da die Gabelung nur wenige Stunden entfernt ist, scheint das Summen auf Twitter und Reddit eine Altcoin-Rallye vorherzusagen, da die Leute ihre kostenlose BTG schnell fallen lassen, um sie in etwas zu stecken, das eine bessere Zukunft haben könnte.

-------
Autor: Ross Davis
San Francisco News Desk