Neue Währung "Electroneum" startet mit App, die jedem Zugriff auf "Mobile Mining" ermöglicht ...



Aber wird es funktionieren?

Elektroneum Ziel ist es, die "benutzerfreundlichste Kryptowährung" zu sein. Sie enthält sowohl eine Brieftasche als auch einen Miner, der in eine mobile App integriert ist.

Dies führt zu einem weiteren großen Plus, sofortigen Peer-to-Peer-Transaktionen mit anderen Benutzern der Währung (sofern diese auch über die App verfügen).

Während andere ICOs in den letzten Flops Probleme hatten, scheint es Electroneum bisher gelungen zu sein, an Dynamik zu gewinnen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels wurden 25821 Äther und 2528 Bitcoin gesammelt.

Nun zurück zu "Wird es funktionieren?" Frage, mit der ich angefangen habe. Wenn ich mir das Entwicklungsteam anschaue, bin ich zuversichtlich zu sagen, dass dies kein Betrug ist. 

"Nicht ein Betrug" ist jedoch nicht gleich "dies wird ein Erfolg". 

Der Erfolg von Electroneum hängt von den Nutzern der App ab. Dies bedeutet, dass aktive Benutzer benötigt werden, nicht nur Menschen, die Geld darauf werfen, damit es funktioniert. Möchte jemand wirklich, dass sein Telefon den ganzen Tag abgebaut wird? Schwer zu sagen, wenn es nichts Vergleichbares gibt, über das man eine Fallstudie machen kann.

Das ist der Teil, auf dem Sie würfeln werden.

Das ICO ist jetzt live hier an

-------
Autor: Justin Derbek
New York News Desk