Jamie Dimon, CEO von JP Morgan Chase, ist zurück, um Bitcoin zu reden ...


Jamie Dimon, CEO von JP Morgan Chase, ist wieder dabei.

„Es ist mir egal, wofür Bitcoin gehandelt wird, wie es gehandelt wird, warum es gehandelt wird, wer es handelt. Wenn Sie dumm genug sind, es zu kaufen, zahlen Sie eines Tages den Preis dafür “, sagte Dimon heute auf der Konferenz des Institute of International Finance.

"Der einzige Wert von Bitcoin ist, was der andere dafür bezahlen wird", sagte er und hielt an seiner langjährigen Haltung fest, dass alles nur Hype ist.

Unbeeindruckt von der Tatsache, dass er der CEO eines Unternehmens ist, das aufgrund seiner schlecht verwalteten Investitionen im Finanzkollaps 18 2008 Milliarden US-Dollar (ja, Sie lesen das richtig) an Handreichungen von Steuerzahlern benötigte, streift Jamie weiter.

Er muss noch erklären, wie seine Fähigkeit, die Zukunft vorherzusagen, ihn in Bezug auf sein eigenes Unternehmen gescheitert ist.

Aber er besteht darauf, wenn es diesmal um Bitcoin geht, weiß Jamie es am besten.

-------
Autor: Ross Davis
San Francisco News Desk