Machen Sie sich bereit: Die Wall Street (und die staatlichen Regulierungsbehörden) kommen ...

Cathie Wood, CEO von ARK Investment Management, erschien heute auf Bloomberg, um zu diskutieren, wie die Wall Street in einem Wettlauf ist, ihren Fondsinvestoren Kryptowährungsoptionen anzubieten.

ARK hat ein großartiges Jahr hinter sich. Die Beteiligungen stiegen um fast 75% in Unternehmen wie Tesla, NVidia und Amazon. Aber wenn sie nach der nächsten Runde großer Renditen suchen, achten sie auf Kryptowährungen.

Diese Nachricht kommt nach einem gemischten Monat Feedback von der Wall Street.

Mit Zweiflern wie JPMorgan-CEO Jamie Dimon, der Bitcoin als "Betrug" bezeichnet.

Zusammen mit neuen Gläubigen wie dem ehemaligen Goldman Sachs-Partner Michael Novogratz, der eine massive Wette über 500 Millionen Dollar aufstellt, dass sich der Wert von Bitcoin erneut verdoppeln wird.

Cathie Wood antwortete auf einige der negativen Bemerkungen von Jamie Dimon: „Jamie spricht von Wertspeicher, ich denke tatsächlich, dass dies viel über Fiat-Währungen liegt“, sagt Wood.

Aber seien Sie gewarnt: Wohin die Wall Street-Menge geht, folgen die staatlichen Regulierungsbehörden.

2018 fängt an, wie das Jahr auszusehen, in dem sowohl großes Geld als auch große Regierung mit dem Kopf voran eintauchen werden.

-------
Autor: Oliver Redding
Seattle News Desk