Bevor Sie beginnen, sollten Sie die Grundlagen kennen ...

Noch keine Kommentare

Die Kryptowährung ist zu diesem Zeitpunkt so heiß. Die Kosten von Bitcoin sind seit fast einem Jahr gestiegen und haben im Mai ohne Präzedenzfall 2,000 USD pro Münze überschritten. Sie sind auf ein Rekordhoch von über 2,500 USD gestiegen - bevor sie am Freitagabend pro CoinDesk einfach über 2,400 USD pro Münze fielen. 

Diese Zahlen machen für Sie keinen Unterschied? Dies könnte sein: Wenn Sie sich 2010 ein wenig für Bitcoin interessiert hätten - nur 100 US-Dollar gekauft, wenn jede Einheit unabhängig von einem kleinen Cent gerechtfertigt wäre -, würde Ihre Reserve heute mit mehr als 70 Millionen US-Dollar geschätzt. Besprechen Sie eine vorzeitige Pensionierung! 

Unabhängig von der Möglichkeit, dass Sie vor einem Jahr zu spät zum Treffen gekommen sind und Bitcoin gekauft haben, würden Sie sich großartig fühlen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt stiegen die Bitcoin-Kosten im Jahresverlauf um etwa 180%, wie CNBC ausführlich ausführte. Vergleichen Sie dies und die expansive Wertpapierbörse, die in der Nähe von 7.9% und 15% zurückkehrte, abhängig davon, auf welchen Rekord Sie einen Blick werfen. 

Verschiedene digitale Geldformen waren ebenfalls in Gefahr. Das 2015 angetriebene Ethereum ist eine Produktphase mit einem eigenen digitalen Geld namens "Ether". Äther oder "Äther-Token" erreichten am Mittwoch einen weiteren unübertroffenen Höchststand, nachdem sie pro CoinDesk über 35% aller 24 Stunden geklettert waren. (Es gibt ebenfalls Litecoin, das wie Bitcoin ist, jedoch einfacher zu erwerben, wertorientierter und als weniger rentabel angesehen wird.) 

Heißt das, Sie sollten heute kryptografisches Geld kaufen? Einige sagen ja: Ein Bitcoin-Verteidiger, der CNBC gegenüber bekannt gegeben wurde, geht davon aus, dass seine Wertschätzung weiter steigen und innerhalb des Jahrzehnts 100,000 US-Dollar erreichen wird. Während computergestützte Geldformen jetzt als Außenseiter erscheinen mögen, erinnert es daran, dass, als Apple und andere Technologiemarken in den 1980er Jahren anfingen, an Fahrt aufzunehmen, Einzelpersonen misstrauisch waren, dass jeder für einen PC verwendet hätte. Diese Geschichte war für die frühen Apple-Finanzspezialisten ein erfreulicher Abschluss. 

Auf der anderen Seite kann das Wissen über die Vergangenheit 20/20 betragen, und die Tatsache, dass die Kosten eines Vorteils steigen, bedeutet nicht, dass es wirklich rentabler wird. Fragen Sie einfach jemanden, der 2007 US-Land gekauft hat, oder eine Tulpenkugel inmitten der berüchtigten niederländischen Tulpenblase. Für den Fall, dass alles, was die Kosten in die Höhe treibt, der Aufbau ist, ist es eine gute Zeit, sich daran zu erinnern, dass nichts von den Schwerkraftkräften befreit ist.

Noch keine Kommentare